Absage Mitgliederversammlung, Kinderweihnachtsfeier und Aussetzung des Sport- und Übungsbetriebes

Liebe Vereinsmitglieder!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage müssen wir die Mitgliederversammlung erneut verschieben und dieses Jahr auch nicht mehr durchführen können.

Ebenso haben wir uns dazu entschlossen,  die für den 05.12.2020 geplante Kinderweihnachtsfeier abzusagen und den Sport- und Übungsbetrieb vorerst ruhen zu lassen.

Mit diesen Maßnahmen unterstützen wir den Versuch, die Infektionen durch Kontaktreduzierungen einzudämmen.

Wir bedauern, dass unser Jubiläumsjahr und die Feierlichkeiten nicht wie geplant durchgeführt werden konnten, aber die Gesundheit unserer Mitglieder und deren Familien ist unser oberstes Anliegen.

In welcher Form das Vereinsleben in diesem Winter fortgesetzt werden kann, hängt sehr stark von der Entwicklung der Pandemie und den daraus resultierenden Verordnungen und Empfehlungen der Behörden ab.

Sobald die neuen Termine feststehen, werden wir diese rechtzeitig im Blättle und auf unserer Homepage veröffentlichen.

Wir danken für Euer Verständnis und wünschen Euch viel Gesundheit!

Der Vorstand

Sportabzeichen 2020

Trotz Corona haben wir es auch in diesem Jahr geschafft, das Sportabzeichen abzunehmen. Und zum Glück noch vor dem 2. Lockdown.

Gleich nach den Pfingstferien, als wir wieder zusammen Sport machen durften, haben wir uns regelmäßig zum Trainieren getroffen. Die Jüngste -Annie- ist 6 Jahre alt und Johannes mit 72 Jahren unser ältester Teilnehmer.

Es wurde gelaufen, geworfen, gesprintet, Rad gefahren, gewalkt, Weitsprung durchgeführt, Seil gesprungen, auch geturnt und geschwommen.

Da wir insgesamt 24 “Athleten” sind, hatte natürlich nicht immer jeder Zeit, aber so 10 – 15 waren immer zum Trainieren da. Insgesamt sind es vier Familienabzeichen. Es hat mir und Johannes wieder viel Spaß gemacht mit Euch. Und wir hoffen, dass die Situation es im nächsten Jahr wieder zulässt, das Sportabzeichen zu machen.

Die Ergebnisse verraten wir erst, wenn die Abzeichen und Urkunden da sind.

Hygienekonzept

Der TSV Baiereck-Nassach e.V. beabsichtigt im September 2020 die Öffnung der Turnhalle für die Bewirtung von Frühschoppen und sonstigen Veranstaltungen.

Es wurde deshalb ein Hygiene-Konzept erstellt und mit der Gemeinde Uhingen am 04.09.2020 abgestimmt, welches sich an alle Mitglieder, Besucher, Gäste, Mieter und auch Mitarbeiter wendet. Die strikte Einhaltung der vorgeschriebenen Regeln, ist die Voraussetzung für einen bewussten Umgang mit der Corona-Pandemie und dient vor allem zum Schutz vor Ansteckungen.

Das Hygiene-Konzept ist auch oben im Menü zu finden.

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des TSV Baiereck-Nassach!

Auch wenn wir noch einige Einschränkungen durch die Corona-Pandemie vornehmen müssen, gibt es doch auch einige positive Dinge zu berichten.

Sportbetrieb:

Seit ein paar Wochen läuft der Sportbetrieb größtenteils wieder regulär an den gewohnten Übungszeiten. Wir haben die Entscheidung, in welcher Form oder ob dieser überhaupt stattfindet, den Übungsleitern direkt überlassen.

Wir versuchen die Übungsstunden größtenteils im Freien durchzuführen. Im Hallenbetrieb sorgen wir für ausreichende Belüftung. Grundsätzlich halten wir die Corona-Verordnungen für den Sportbetrieb gemäß den Vorgaben der Landesregierung ein. Bei Fragen zum Hygienekonzept und zu den getroffenen Maßnahmen könnt Ihr Euch gerne an die jeweiligen Übungsleiter oder direkt an den Vorstand des TSV wenden. Hier erfahrt Ihr auch, ob die von Euch favorisierte Sporteinheit stattfindet.

Gesangsabteilung:

Aufgrund dem besonderen Übertragungsrisiko und der daraus resultierenden Verordnungen für Chöre und Gesangsabteilungen ruhen auch unsere Übungsstunden. Wann es wieder losgeht, geben wir rechtzeitig bekannt.

Veranstaltungen:

Das geplante Dorffest am 13.09. muss leider abgesagt werden. Wir sehen keine Möglichkeit, die Hygienerichtlinien bei einer solchen Veranstaltung strikt einzuhalten, ohne den Flair unseres Dorffestes zu verlieren. Stattdessen findet an diesem Tag ab 10.15 Uhr ein Gottesdienst auf dem Sportplatz des TSV Baiereck-Nassach statt. In diesem Rahmen werden wir auch die Pflanzung unseres Jubiläumsbaumes vornehmen. Nähere Infos zum Gottesdienst und des Rahmenprogramms folgen in kürze.

Die Mitgliederversammlung haben wir jetzt für den 21.11.20 geplant. Das Programm und den Rahmen werden wir entsprechend den im Oktober / November geltenden Bestimmungen planen.

Funkmast auf dem TSV Gelände:

Wie letztes Jahr angekündigt und heute zu sehen, hat die Telekom auf dem Vereinsgelände einen Funkturm errichtet. In den nächsten Wochen wird es also zu einem besseren Mobilfunknetz im Nassachtal kommen. Vorerst ist dies beschränkt auf das D1-Netz der Telekom. Wir gehen aber davon aus, dass sich die anderen Netzbetreiber in Kürze ebenfalls aufschalten werden. In diesem Zuge haben wir unsere Außenanlage neugestaltet und z.B. den Gastank unterirdisch verlegt, die Fassade gestrichen und die Böschung besser gesichert. Unser Dank gilt besonders Dieter Hofele und Stephan Großmann, die nicht nur die Arbeiten mit der Telekom koordiniert haben, sondern mit ihren fleißigen Unterstützern auch für die entsprechende Verschönerung der Außenanlage und die Verbesserung der Haustechnik gesorgt haben.

Jubiläumsjahr:

Auch wenn wir uns das Jubiläumsjahr ganz anders vorgestellt haben, lassen wir uns unseren Spaß am Sport und der Gemeinschaft nicht verderben. Wir sind schon wieder an der Planung für 2021 und wollen auch so gut es eben geht, die ausgefallenen Veranstaltungen nachholen. Da dies momentan alles unter Vorbehalt geschieht, hoffen wir auf Euer Verständnis, wenn es zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen kommen wird.

Bleibt alle Gesund!

Es grüßt Euer Vorstand und der gesamte Hauptausschuss!