Absage Veranstaltungen

Aufgrund der behördlichen Anweisungen ist es uns nicht möglich, unsere Jubiläums-Veranstaltungen wie geplant durchzuführen. 

Wir müssen deshalb sowohl die Baumpflanzung mit Vergrabung der Zeitkapsel am 21. Juni 2020 als auch unser Sportfest mit Musiknacht am 11. Juli 2020 absagen.

Wir hoffen, die Baumpflanzung dieses Jahr noch im Herbst nachholen zu können. Das Sportfest wird auf nächstes Jahr verschoben. Sobald wir die Ausweichtermine haben, werden wir diese hier veröffentlichen.

Ob unser Dorffest am 13.09.2020 stattfinden kann, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden.

Wir hoffen auf Euer Verständnis

Euere Vorstandschaft

Neustart der Übungsstunden

Liebe Vereinsmitglieder!

Nachdem uns die Corona-Pandemie ausgerechnet in unserem Jubiläumsjahr stark ausgebremst hat, möchten wir langsam unseren Sportbetrieb wieder aufnehmen.

Ab Montag 18.05.2020 startet der TSV Baiereck-Nassach vorerst mit den Erwachsenen-Gruppen unter folgenden Schutzvorkehrungen wieder mit dem Sport:

  • Sport findet nur im Freien statt
  • Hygieneregeln müssen eingehalten werden
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern, kein Händeschütteln, keine Umarmung
  • Gruppengröße max 4 Teilnehmer + 1 Übungsleiter
  • Vorherige telefonische Anmeldung beim Übungsleiter zwingend erforderlich
  • bei Krankheitssymptomen darf nicht am Sport teilgenommen werden
  • Dusch- und Umkleideräume sind gesperrt
  • Es finden nur sportliche Tätigkeiten ohne Körperkontakt statt

Bitte nehmt bei Rückfragen Kontakt zu Euren Übungsleitern auf. Diese werden in den nächsten Wochen entsprechend den behördlichen Vorgaben das Spotprogramm anpassen. Wir hoffen, nach den Pfingstferien auch wieder mit einem eingeschränkten Kinderturnen beginnen zu können. 

Mit sportlichen Grüßen

Bianca

Thomas

Fred

und alle Übungsleiter

Absage Mitgliederversammlung – Einstellung des Turn- + Gesangbetriebs

Liebe Sport- und Gesangfreunde!

Aufgrund der aktuellen Verbreitung des Corona-Virus folgen wir der Empfehlungen der Behörden und Verbände und werden alle Aktivitäten vorerst bis zum Ende der Osterferien ruhen lassen.

Dies bedeutet, dass ab sofort sowohl die Übungsstunden entfallen, als auch die Mitgliederversammlung am 28.03.2020 abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird.
Mit diesen Maßnahmen wollen wir die Verbreitung des Virus entschleunigen und so einen Beitrag zur Stabilisierung des Gesundheitswesen leisten.

Je nach Verlauf der nächsten vier Wochen werden wir hoffentlich den regelmäßigen Betrieb nach den Osterferien wieder aufnehmen können.

Der neue Termin zur Mitgliederversammlung werden wir rechtzeitig im Blättle und auf unserer Homepage mitteilen.

Mit sportlichen Grüßen und den besten Gesundheitswünschen

Ihr Vorstand

Thomas Evanschitzky
Bianca Börsken
Fred Hamann

Abnahme des Deutschen Sportabzeichens

Mit 19 Sportlern sind wir letzten Donnerstag zum Haldenbergstadion nach Uhingen angereist. Drei Erwachsene und 16 Kinder/Jugendliche waren nach dem Aufwärmen bereit. Es wurde geworfen, Kugel gestoßen, Medizinball gestoßen, gesprungen, über die Distanzen von 30m, 50m und 100m gesprintet, 800m und 3000m gelaufen.
Ob unsere Jüngste Lene mit 6 Jahren oder unser Ältester Helmut mit bald 81 Jahren, Antje die sich spontan im Stadion entschieden hat mit zu machen,- in Jeans-, so wie alle Anderen, haben ihr Bestes gegeben und das Sportabzeichen geschafft. Ob Gold, Silber oder Bronze wird noch nicht verraten.
Vielen Dank an die Helfer beim Messen und Zeit stoppen.
Bianca und Johannes

Jugendausflug 2019

Am Freitag, den 13.09.19 starteten wir mit 18 Personen zu unserem Jugendausflug an den Schluchsee. Der Wettergott meinte es gut mit uns und es wurde ein wunderschönes Wochenende. Die Jugendherberge liegt direkt am See und nach dem Essen testeten einige das Wasser gleich aus. Abends haben wir noch Spiele gespielt und uns unterhalten.
Am Samstag waren wir in Titisee-Neustadt zum klettern angemeldet. Eine tolle Gruppe erwartete uns dort, wir hatten 3 Stunden Zeit und jede Menge Spaß. Alle trauten sich in die Bäume, und für die meisten ging es hoch hinaus. Danach grillten wir an dem dazugehörigem Grillplatz und ließen uns die Leckereien, die wir von den Eltern mitbekommen haben, schmecken.

Zurück ging es noch einmal ans Wasser zum Baden, wie gesagt, das Wetter war super. Abends spielten wir wieder, ein Lieblingsspiel war Mäxle an der Tischtennisplatte mit dem Fußball. Die zweite Nacht war dann auch etwas länger wie die Erste.
Sonntag nach dem Frühstück ging es dann noch zum Treetboot fahren, und wieder war baden angesagt. Die Jungs machten eine Wasserschlacht auf ihren Booten mit entern und allem was dazu gehört. Nachmittags fuhren wir zurück und waren abends zu Hause.
Ein schönes, lustiges Wochenende war schon wieder zu Ende. Vielen Dank an die Begleitpersonen Swetlana, Guido und Andreas. Auch vielen Dank an Die Eltern die uns mit so vielen leckeren Sachen versorgt haben.

Bianca