Start des Projekts „Jugend trifft Tradition“

Anfang der Woche startete unsere Jugendfußballgruppe das Projekt „Jugend trifft Tradition“. Anlässlich des 2020 stattfindenden 100-jährigen Jubiläums des TSV Baiereck-Nassach werden die Jungs gemeinsam mit der Köhlerei Krapf eines der ältesten und traditionsreichsten Gewerbe des Nassachtals kennenlernen, die Köhlerei. Das Köhlereihandwerk war noch im Jahr 1920 für einige Familien der Gründungsmitglieder des TSV die Haupteinnahmequelle, und somit von Anfang an mit dem Verein verbunden.
Um das traditionelle Gewerbe kennenzulernen wird die Jugendgruppe im Sommer einen Kohlenmeiler aufstellen, anzünden, und bei Lagerfeuer und Zeltlager tagelang hüten. Die dabei hergestellte Holzkohle wird bei den Jubiläumsfeiern 2020 als Präsent für die geladenen Gäste und selbstverständlich beim Anheizen der Grills Verwendung finden. Doch um im Sommer einen Kohlenmeiler aufstellen zu können, braucht es zuerst geeignetes Holz, vorzugsweise sechs bis acht Meter gut abgelagertes Nassachtäler Buchenholz.
Deshalb starteten die Jungs vergangen Montag hoch motiviert trotz leichtem Schneefall und winterlichen Temperaturen, um die ersten drei Fuhren Holz aus dem Wald zu holen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Uwe Steckroth und das Forstamt Göppingen für die großzügige Holzspende, die wir im Rahmen unseres Projekts zu Holzkohle verarbeiten dürfen.

Vincent Krapf & Lukas Hentschel

Jahresabschlussfeier 2017

Am 25. November fand in der Turn- und Sporthalle in Baiereck die Jahresabschlussfeier des TSV Baiereck-Nassach statt. Die Vorstände Bianca Börsken, Thomas Evanschitzky und Fred Hamann begrüßten die anwesenden Mitglieder. Ortsvorsteher Eberhard Hottenroth überbrachte den Anwesenden Grußworte und fasste die Ereignisse des Jahres im Nassachtal kurz zusammen. Die Mittwochsfrauen führten ein Musikstück sowie einen Tanz auf, der eine Zugabe wert war. Der Männerchor leitete mit einem Gesangsstück den Ehrungsblock ein. Fred Hamann gratulierte den Mitgliedern, welche dieses Jahr einen runden Geburtstag begingen. Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Manuela Auwärter, Markus Auwärter, Nina Auwärter, Denise Hamann, Fred Hamann und Hans Keim. Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Markus Braun, Hilde Class und Gunther Krapf. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Ewald Mürdter. Und für 60 Jahre Mitgliedschaft: Rosemarie Rössler. Dann wurden die Leistungsabzeichen in Bronze an Thilo Günthner, Elisabeth Pausch und Thomas Evanschitzky sowie das Leistungsabzeichen in Gold an Harry Wolf verliehen. Bianka Börsken machte darauf aufmerksam, dass ab jetzt das Training für den Erwerb des Sportabzeichens beim TSV Baiereck-Nassach aufgenommen werden kann. Anschließend wurden noch verschiedene Tanzmusik und Quizvorträge zur Aufführung gebracht, welche zu viel Beifall Anlass gaben. Die Veranstaltung endete mit den Dankpräsenten an die Übungsleiter sowie dem Dank an das Küchen-, Deko- und Bewirtungsteam.

Harry Wolf

Kinderweihnachtsfeier am 03.12.2017

Pünktlich um 15 Uhr starteten wir mit einem Weihnachtslied unsere Weihnachtsfeier in der TSV Halle in Baiereck.

Die Vorschulkinder zeigten uns passend zum Wetter eine Vorführung „Weiß wie Schnee“ bevor uns die Eltern-Kind- Gruppe ihren Schäfchentanz vorführte.

Gleich danach sang uns der Rundinella-Kinder- Chor „ich bin anders als Du“ und die Jüngere Sportgruppe von Bianca zeigte uns danach wie Boxer trainieren und kämpfen, bevor es in die Pause ging und man bei der Tombola tolle Preise gewinnen konnte.

Direkt nach der Pause zeigten uns die Vorschulkinder von Ingrid und Sabine den „Sportinator“ und animierten die Erwachsenen zum mit machen, was diese auch fleißig taten. Die Fußballkids zeigten uns „Aschenputtel“ auf eine ganz lustige Art, und zum Schluß führten 4 Mädchen der älteren Sportgruppe von Bianca einen Tanz vor, den sie in Eigenregie einstudiert hatten.

Nach dem wir die sportlichen Leistungen von diesem Jahr geehrt hatten und uns bei den Übungsleitern der Kinder- und Jugendgruppen für ihr Engagement das ganze Jahr über bedankt haben, sangen wir noch ein Weihnachtslied zusammen und dann kam auch schon der Nikolaus, und dieser hatte natürlich Geschenke für die Kinder dabei.

Vielen Dank an alle Sponsoren für unsere Tombola!